Ein weiteres Carnival-Kreuzfahrtschiff entsteht aus den großen Neuerungen

Anonim

Ein anderes Carnival-Kreuzfahrtschiff ist gerade aus einer großen Umgestaltung hervorgegangen.

Carnival Elation aus Jacksonville, Florida, setzte am Samstag die Fahrt mit einem neuen Wasserpark, 38 neuen Kabinen und mehreren neuen gastronomischen Einrichtungen, die während einer mehrwöchigen Überholung auf den Bahamas hinzugefügt wurden, wieder aus der Stadt fort.

Zu den Upgrades des 2.130-Passagierschiffes gehörte das Hinzufügen von Guy's Burger Joint, einem Burgerlokal am Pool, das in Partnerschaft mit Guy Fieri des Food Network entwickelt wurde und in der gesamten Carnival-Flotte eingeführt wurde.

Ebenfalls neu ist das BlueIguana Cantina, ein mexikanisches Restaurant am Pool, das Burritos und Tacos mit hausgemachten Tortillas sowie eine umfangreiche Toppings- und Salsa-Bar bietet. Es ist ein weiterer Veranstaltungsort, der in der gesamten Carnival-Flotte debütiert.

Mehr: Paar legt Rekord mit 200. Carnival Cruise

Zu den weiteren Einrichtungen zählen die BlueIguana Tequila Bar, eine Bar am Pool mit mexikanischem Flair, die gefrorene Getränke und Bier serviert. und RedFrog Rum Bar, ein weiterer Veranstaltungsort am Pool, der sich auf gefrorene Getränke auf Rumbasis spezialisiert hat.

Die neuen Kabinen umfassen zwei große Grand Vista-Suiten mit deckenhohen Fenstern. Neben den neuen Kabinen wurden auch Balkone für 98 Kabinen errichtet, die zuvor nicht vorhanden waren.

Carnival ist die Mitte eines mehrjährigen, über 500 Millionen Dollar teuren Upgrade-Programms, das viele seiner 25 Schiffe verändert.

Das Makeover fand in der Grand Bahama Shipyard auf Grand Bahama Island statt.