Apple kann keine iOS 8-Geräte freischalten, selbst für die Polizei

Anonim

SAN FRANCISCO - Apple möchte sich als eine andere Art von Unternehmen im Umgang mit den persönlichen Informationen der Menschen auswirken.

Nach dem iCloud-Hacker-Skandal veröffentlichte Apple-CEO Tim Cook am Mittwoch auf der Website des Unternehmens einen Brief mit detaillierten Informationen zum Datenschutz und bestätigte den Kunden, dass ihre Daten nach dem Durchsickern intimer Fotos von Prominenten sicher sind.

Der Brief kommt, als Apple beginnt, in sensible neue Bereiche vorzudringen, die das Vertrauen der Öffentlichkeit aufrechterhalten müssen: Verfolgung von Gesundheitsinformationen, mobile Zahlungen und Online-Dienste für Kinder.

"Vor einigen Jahren erkannten die Nutzer von Internet-Diensten, dass Sie, wenn ein Online-Dienst kostenlos ist, nicht der Kunde sind. Sie sind das Produkt", schrieb Cook und stellte einen scharfen Kontrast zu Google und Facebook her, die Informationen sammeln von den Verbrauchern zur gezielten Werbung. "Bei Apple glauben wir jedoch, dass ein großartiges Kundenerlebnis nicht auf Kosten Ihrer Privatsphäre gehen darf."

Cook gibt an, dass Apple kein Profil von Nutzern erstellt, das auf "Ihren E-Mail-Inhalten oder Web-Browsing-Gewohnheiten für den Verkauf an Werbetreibende" oder "Lesen Ihrer E-Mail-Nachrichten oder Ihrer Nachrichten, um Informationen auf den Markt zu bringen", ein direkter Effekt bei Google Gmail ist.

Auch bei der Überwachung durch die Regierung geht Apple eine strikte Haltung ein. Mit der Veröffentlichung von iOS 8 verschlüsselte Apple, dass die iPhones nun die darin gespeicherten Inhalte wie E-Mails verschlüsseln und Anrufe tätigen würden, so dass es nicht möglich sei, auf Regierungsbeschlüsse zur Entsperrung von Geräten zu reagieren.

"Im Gegensatz zu unseren Konkurrenten kann Apple Ihren Passcode nicht umgehen und kann daher nicht auf diese Daten zugreifen", sagte das Unternehmen.

Cook sagte vor kurzem zu PBS News 'Charlie Rose, er sei von Technologiefirmen "beleidigt" worden, die so viele persönliche Informationen über ihre Benutzer gesammelt hätten.

Was Sie an iOS8 lieben werden

Baig: Die iPhone 6 und 6 Plus sind eine sehr große Sache

Cooks Brief ist Teil einer neuen Website, die Apple zusammen mit der Veröffentlichung seines neuen mobilen Betriebssystems iOS 8 für Hunderte von Millionen Benutzern eingeführt hat.

Die Website bietet Kunden Tipps zum Schutz ihrer Privatsphäre durch die Verwendung sicherer Kennwörter und Sicherheitsfragen.