Apple-Aktien sinken beim ersten Rückgang der iPhone-Verkäufe je um 7%

Anonim

SAN FRANCISCO - Apples Reihe von iPhone-gestützten Umsätzen endete am Dienstag, als das Unternehmen im ersten Quartal einen Umsatzrückgang in mehr als einem Jahrzehnt verzeichnete.

Die Nachrichten gaben Apples (AAPL) Aktie einen Tiefpunkt, wobei die Aktien am Mittwoch um 6, 5% auf 97, 55 USD fielen.

CEO Tim Cook deutete an, dass ein gesättigter Smartphone-Markt den Umsatz einschränken würde, schlug jedoch vor, das neue Einstiegs-Smartphone des Unternehmens, die SE, versprach, den Verkauf von Android-Switchern und in aufstrebenden Märkten wie China und Indien letztendlich zu steigern.

"Die SE zieht zwei Arten von Kunden an, die die neueste Technologie in einem kompakteren Paket wünschen, und in dieser Kategorie gibt es mehr als wir dachten. Und diejenigen, die ein iPhone wollen, sich aber den Einstiegspreis nicht leisten konnten (vorher), "Cook erzählte Analysten. "Wir sind gespannt, wohin uns das führen kann."

USA HEUTE

Apple verfehlt eine Meile: Entfernt $ 43 Milliarden

Der Umsatz sank um 13% auf 50, 6 Milliarden US-Dollar, sagte Apple am späten Dienstag. Die Gewinne beliefen sich auf 10, 5 Mrd. USD oder 1, 90 USD je verwässerter Aktie und sanken um 22% gegenüber 13, 6 Mrd. USD (2, 33 USD pro verwässerter Aktie) im letzten Jahr.

Von S & P Global Market Intelligence befragte Analysten erwarteten einen Umsatz von 52 Milliarden US-Dollar und einen Gewinn von 2 US-Dollar pro Aktie.

Das enttäuschende Quartal lässt sich in zwei Worten zusammenfassen: iPhone-Verkäufe. Apple verkaufte im Quartal 51, 2 Millionen, ein Rückgang von 16% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres. Es ist der erste Rückgang des Apple-Franchise-Produkts seit seiner Einführung im Jahr 2007 im Vergleich zum Vorjahr.

USA HEUTE

Apple-Investoren, achten Sie auf einen Bärensturm

"Das Unternehmen verlässt sich nicht nur auf den Verkauf von iPhone, sondern auch auf die Erweiterung seines Ökosystems", sagt Brian Blau, Gartner-Analyst. "In jeder Hinsicht wäre ein Gewinn von 10 Milliarden Dollar in einem Quartal eine großartige Leistung, aber für Apple kommt dieses hohe Niveau einfach durch."

Cook signalisierte, dass das Unternehmen weiterhin optimistisch ist, neue Kunden in aufstrebenden Märkten zu gewinnen. In China hat Apple inzwischen 35 Filialen eröffnet und erwartet, in den kommenden Monaten fünf weitere zu eröffnen, sagte Cook bei dem Anruf der Analysten. In Indien wird die schrittweise Einführung von Hochgeschwindigkeits-LTE-Netzwerken "die Leistungsfähigkeit und Leistungsfähigkeit des iPhones so stark entfalten wie ein 2G-Netzwerk nicht".

Apples vierteljährlicher Umsatzrückgang gegenüber dem Vorjahr im Vergleich zum Vorjahr hat den Aktienhandel am Dienstag erschwert und fiel weiter, als CEO Tim Cook und andere Analysten sprachen. (Apple gab seine Ergebnisse nach Schließung der Märkte bekannt.)

Apple hatte einige gute Nachrichten für Investoren. Der Vorstand des Unternehmens genehmigte eine Erhöhung des Kapitalertragsprogramms für Aktionäre um 50 Milliarden US-Dollar. Das wertvollste börsennotierte Unternehmen der Welt plant, bis März 2018 insgesamt 250 Milliarden US-Dollar in bar auszugeben.

Unabhängig davon sagte der Vorstand, dass er seine vierteljährliche Dividende um 10% erhöhte.

USA HEUTE

Apple-Live-Blog: Cook und Co. wollen den Gewinnrückgang im zweiten Quartal angehen

Die holprigen Ergebnisse des zweiten Quartals könnten der Beginn einer steinigen Fahrt für das ikonische Unternehmen sein, das im Juni- und September-Quartal im Vergleich zu den Vorjahren im harten Vergleich steht, so S & P Global Market Intelligence.

Apple sagte am Dienstag, es rechne mit einem Umsatz von 41 bis 43 Milliarden US-Dollar im dritten Quartal, weit hinter den Schätzungen der Wall Street von 47, 3 Milliarden US-Dollar. Die Verbraucher haben die neuesten iPhones, die 6S und 6S Plus, nicht aufgegriffen, da sich diese nicht wesentlich von früheren Modellen unterscheiden, sagen Analysten.

Analysten prognostizieren, dass sich die Lage im Dezember-Quartal nach der erwarteten Markteinführung eines iPhone 7 Anfang September verbessern wird.