Das komplexe und konsequente Erbe des ehemaligen Fox News CEO Roger Ailes

Anonim

Der am Donnerstag verstorbene Roger Ailes veränderte für immer die Medien und damit den politischen Diskurs in Amerika.

Ailes brachte Mitte der 1990er Jahre mit der Gründung von Fox News eine konservative Fernsehberichterstattung heraus und ermutigte die Karrieren zahlreicher Experten wie Bill O'Reilly und Sean Hannity. Er verließ Fox News Channel im Juli letzten Jahres trotz mutmaßlicher sexueller Belästigung im Netzwerk. Von ihm wurde erwartet, dass er wieder auftauchte, um sein Erbe zu reparieren, und möglicherweise seinen Stil zurück in die Luft oder in politische Kreise brachte.

Zu dem Zeitpunkt, als Ailes das Netzwerk verließ, hatte die Zukunft der konservativen Medien eine grundlegende Umwälzung mit der Fox-Marke des Journalismus begonnen, die Online-Filialen wie Breitbart, IJR (Independent Journal Review) und The Blaze, gegründet von Fox News alum Glenn, den Weg bereitete Beck. Viele von ihnen lehnten sich weiter nach rechts und zogen eine Legion von Anhängern an, die Donald Trump zum Weißen Haus trieben.

Trotz eines abrupten Endes - dem Gerichtsmediziner aus Palm Beach County, Florida, der wegen eines Sturzes Ailes 'Todesursachen durchblutet - bleibt sein Erbe an der Schnittstelle von Medien und Politik historisch bedeutsam. Ailes, der vor kurzem eine Villa in Palm Beach, Florida, mit einem Volumen von 36 Millionen US-Dollar erworben hatte, schlug offenbar auf den Kopf, nachdem er am 10. Mai im Badezimmer der Residenz gefallen war.

"Roger hat in den letzten dreißig Jahren die Medien Amerikas maßgeblich mitgestaltet", sagte Rupert Murdoch, Vorsitzender von 21st Century Fox, der Ailes als ersten CEO von Fox News anstellte. "Die vielen Menschen auf beiden Seiten der Kamera, die er entdeckt, gefördert und gefördert hat, werden sich an ihn erinnern. ... (und) Wir werden immer sehr dankbar sein für das großartige Geschäft, das er aufgebaut hat."

Roger Ailes, Mastermind von Fox News, stirbt ein Jahr nach seiner Entlassung im Alter von 77 Jahren

Ailes, 77, aus Ohio, begann seine Fernsehkarriere Anfang der 1960er Jahre als Produzent bei der Mike Douglas Show in Cleveland. 1968 wechselte er zur Politik und arbeitete als Berater für Richard Nixon. "Er brachte den Instinkt eines politischen Agenten wirklich ins Fernsehen", sagte Mark Feldstein, Professor für Rundfunkjournalismus an der University of Maryland, College Park, und ein ehemaliger Journalist bei NBC.

Während der Präsidentschaftskampagne von Nixon habe Ailes Infomercials des Kandidaten gefilmt, als er ein Treffen mit einem handverlesenen Rathauspublikum machte, um ihn sympathischer zu machen, sagt Feldstein.

Er riet den nachfolgenden Präsidenten, darunter Ronald Reagan und dann George HW Bush, während der Ausstrahlung des berüchtigten Willie Horton, der den demokratischen Kandidaten und den damaligen Massachusetts Gouverneur Michael Dukakis beschuldigt, der Verbrechen sanft zu sein. "Er war nicht perfekt, aber Roger Ailes war mein Freund und ich liebte ihn. Ich war mir nicht sicher, ob ich Präsident gewesen wäre, ohne sein großes Talent und treue Hilfe. RIP, twitterte den ehemaligen Präsidenten George HW Bush.

Er war nicht perfekt, aber Roger Ailes war mein Freund und ich habe ihn geliebt. Ich bin mir nicht sicher, ob ich Präsident gewesen wäre, ohne sein großes Talent und treue Hilfe. RUHE IN FRIEDEN.

- George Bush (@GeorgeHWBush) 18. Mai 2017

Vor Fox News gründete Ailes das, was als Präsident von CNBC MSNBC werden sollte. "Er hat dazu beigetragen, zwei neue Arten von Nischenprogrammen im Kabelfernsehen zu entwickeln, die gewaltige Gewinne brachten und die Konkurrenz zwangen, sich zu verändern und zu reagieren", sagte Feldstein.

Fox News bleibt der meistgesehene Kanal im Kabelfernsehen, trotz der harten Schläge, die er in den letzten Monaten erlitten hat. Es bleibt die Inspiration für eine Reihe konservativer Online-Startups, die ihre redaktionellen Inspirationen auf Ailes 'Formel von bombastischer Rhetorik und selektiv ausgewählten Fakten auf konservative Zuschauer zurückführen, die von liberalen Vorurteilen überzeugt sind.

In der Mitte der neunziger Jahre berichtete "jeder über die Nachrichten auf die gleiche Weise. Er sagte:" Wir können Nachrichten auf andere Weise machen ", sagte Dan Cassino, Professor für Politikwissenschaft an der Farleigh Dickinson University und Autor von Fox News & American Politik: Wie ein Kanal amerikanische Politik und Gesellschaft gestaltet . "Das ist jetzt überall. Jeder bekommt die Nachricht auf seine Weise."

Ailes hatte zunächst die Idee, ein konservatives Nachrichtennetzwerk an Nixon zu richten, und wandte sich in den 70er Jahren an Joseph Coors, um die Idee zu finanzieren. Erst als er den Medienmogul Rupert Murdoch traf, kam die Idee Mitte der 1990er Jahre zum Erfolg.

Heute hat Amerika einen seiner großen patriotischen Krieger verloren. Roger Ailes. Seit Jahrzehnten hat RA die amerikanische Politik und die Medien beeinflusst.

- Sean Hannity (@seanhannity) 18. Mai 2017

Mit Fox News griff Ailes die Ressentiments der Konservativen auf den vierten Stand an, der seit Jahrzehnten bestand, und viele glaubten, Präsident Nixon sei ein Opfer der liberalen Medien. "Im Gegensatz zu anderen hat er tatsächlich etwas dagegen unternommen", sagte Bruce Bartlett, ein ehemaliger politischer Berater und Autor von The Truth Matters: Ein Bürgerhandbuch zur Trennung von Fakten von Lügen und zum Stoppen von gefälschten Nachrichten auf den Spuren im Oktober.

"Was Ailes wirklich tat, ist wirklich wichtig, dass er politisch und kulturell wirksam war, aber auch enorm profitabel war", sagte Bartlett. "Das kann nicht unterschätzt werden."
Fox News war nicht nur die Stimme des GOP-Establishments, sondern richtete auch nach und nach rechtsorientierte Ideen ein, die oft in verschlüsselter Sprache verfasst waren und die weißen amerikanischen Amerikaner ansprach. Die Taktik erwies sich als enorm erfolgreich. Mittlerweile erzielt Fox mit 21st Century Fox einen jährlichen Gewinn von mehr als einer Milliarde US-Dollar.
Trump, ein großer Fan von Fox News, hat einen Großteil der politischen Botschaften des Netzwerks kanalisiert und, gemischt mit populistischen Versprechungen, Arbeitsplätze zurückzubringen, den entscheidenden Siegen in den Swing-Staaten gewonnen, die zuvor für demokratisch gestimmt hatten. „Trump ist der perfekte Fox-Sprecher. Wenn er (nicht) der Präsident wäre, hätte er eine eigene Show “, sagt Bartlett.
Fox zeigte und legitimierte auch ein überzeugendes Geschäftsmodell für eine neue Generation konservativer Medienunternehmen, die erkannt haben, dass eine beträchtliche Zuschauerzahl in der Anzeige von Missständen für Menschen besteht, die von ihrer Unterrepräsentation in den Medien überzeugt sind. "Es ist eine große Branche des konservativen Medienuniversums entstanden, zu der auch Sprechfunk und Websites gehören", sagt Bartlett. "Zu einem großen Teil sitzen sie alle auf Fox."

Seine Umwandlung von Fox News in eine hyperparteiliche Nachrichtenagentur veränderte die Einstellung eines Fernsehnachrichtennetzes, sagt Kyle Pope, Chefredakteur der Columbia Journalism Review. „Er hat eindeutig die rechtsradikalen Partisanenmedien in Amerika in moderner Inkarnation geschaffen. Und er hat es auf eine andere Ebene gebracht “, sagte er.

Und er belebte liberale Medien, darunter MSNBC, von denen viele Ailes verachteten. Die Schlagzeile zu einer Rolling Stone- Geschichte von Matt Taibbi Donnerstag mit Blick auf Ailes Vermächtnis: "Roger Ailes war einer der schlechtesten Amerikaner aller Zeiten."

Dennoch scheint Ailes 'Tod das Ende einer blühenden Ära für die traditionellen konservativen Medien zu sein, die durch geschäftliche Misserfolge, geänderte Konsumgewohnheiten der Medien und den Wandel der Demografie gefordert werden.

Fox News erlebt derzeit stürmische Veränderungen, die durch sexuelle Belästigungsskandale mit Ailes und anderen ausgelöst wurden, während die Muttergesellschaft 21st Century Fox mit der wachsenden Welle von Gerichtsverfahren zu kämpfen hat. Die Muttergesellschaft des Netzwerks, 21st Century Fox, hat bisher 45 Millionen US-Dollar für Vergleiche im Zusammenhang mit sexueller Belästigung von Ailes gezahlt, berichtete das Unternehmen in einem Anfang dieses Monats in einer Securities and Exchange Commission eingereichten Antrag.

Vor zwei Wochen trat der Co-Präsident des Netzwerks, Bill Shine, zurück, da immer mehr Frauen ihre Erzählungen und Behauptungen der Belästigung bei Fox News vorbrachten. Nach Shines Aufstieg beförderte Murdoch Suzanne Scott und Jay Wallace, die beide 1996 zu Fox News stießen, als Abteilungsleiter - Scott of Programming, Wallace of News. Marianne Gambelli wurde kürzlich als Fox News-Präsidentin für Werbeverkäufe und Amy Listerman als Finanzvorstand ernannt.

All dies folgt auf den letzten Monat des Top-Talents Bill O'Reilly. Die New York Times berichtete, dass er Gegenstand von Beschwerden wegen sexueller Belästigung durch ehemalige weibliche Kollegen war. Zuvor sprangen mehrere wichtige Talente, darunter Megyn Kelly und Greta Van Susteren, das Schiff, Van Susteren, der im letzten September zur MSNBC ging, Kelly im Januar und landete bei NBC, wo im nächsten Monat wieder in die Luft gehen soll.

O'Reilly verteidigte Ailes in einem exklusiv für exklusiv verfassten Artikel und argumentierte: „Während die Meinungen viele waren, gab es nur wenige Fakten. Roger wurde wegen schlechten Verhaltens vor Gericht oder in der öffentlichen Meinung verurteilt.

Er selbst war fassungslos und erholte sich nie wirklich. ... Roger Ailes erlebte diesen Hass und tötete ihn. Das ist die Wahrheit."

Im Anschluss an O'Reillys Abreise verlegte Fox Tucker Carlson Tonight an den alten Platz des O'Reilly Factors um 8 Uhr ET / PT und den Roundtable-Talkshow The Five von letztem Nachmittag bis 21.00 Uhr, Carlsons vorherigen Slot.

In Bezug auf die Bewertungen erzielte die neu zusammengestellte Aufstellung ähnliche Zuschauerzahlen wie zu Beginn von O'Reillys Zeit. Aber in letzter Zeit gab es Anzeichen für eine potenzielle Schwäche.

Bis zum Jahr 2017 hat Fox nach Angaben der Pivotal Research Group, die Daten von Nielsen verwendet, etwas an Zuschaueranteil verloren und ist von 52% auf 51% gefallen. In der Woche, die am 14. Mai endete, verlor Fox News gegenüber der MSNBC etwas an Boden, die ihren Anteil für die Woche von 22% auf 31% erhöhte.

"Fox-Zuschauer sind weit unten", sagte Cassino. "Man kann sehen, dass sie die Botschaft der Unterstützung für Trump nicht massieren. Sie ignorieren es einfach und reden über Clinton- und Obama-Skandale, um die Partei zusammenzuhalten und es kostet sie."

Zufälligerweise kündigte Fox News am Mittwoch Pläne für einen neuen Newsroom an. Das Ziel von Wallace bestand darin, "die Zusammenarbeit zu verstärken und die Berichterstattung auf allen Plattformen zu vertiefen. Zu diesem Zweck stellen wir neue Journalisten und Content-Ersteller ein, wenn wir unser Angebot erweitern Nachrichtensammlungseinheit und verbessern unsere digitale Präsenz. “

Diese Schritte sind notwendig, da die Führungskräfte von Fox mit der harten Realität der sich entwickelnden Geschäftsmodelle von Kabelfernsehen konfrontiert sind, bei denen Pay-TV-Verteiler zunehmend nicht gewillt sind, hohe Gebühren für Inhalte zu zahlen. Während Fox nicht unmittelbar in Gefahr ist, dass der Sender herunterfällt, geht die Tatsache, dass sein Publikum stark auf ältere Zuschauer zusteuert, für Werbekunden und Pay-TV-Verantwortliche nicht verloren.

Und sein Erbe könnte eine weitere Fußnote bei Fox haben. Berichten zufolge untersuchen Ermittler des US-Bundesstaates Fox wegen Vergleiche, die an Personen gezahlt wurden, die gegen Ailes Klage wegen sexueller Belästigung erhoben haben. Sein Name wird in mehreren anderen Diskriminierungsverfahren gegen Fox erwähnt, einschließlich einer von 13 ehemaligen und aktuellen Fox-Mitarbeitern.

Ailes Untergang hatte einen Dominoeffekt im Netzwerk und trug zu seinen Problemen bei. „Es ist schwer, über sein Erbe zu sprechen, ohne über seinen Untergang zu sprechen. Sie sind miteinander verflochten “, sagte Papst. "Die toxische und dysfunktionale Kultur (bei Fox) ... besteht seit Jahren und Jahren."

Erwarten Sie nicht, dass Fox News bei Weitem von Ailes 'ursprünglicher Vision abweicht, sagt Feldstein. "Ich glaube nicht, dass sie sich grundlegend ändern werden. Ailes hat das Rezept für Fox News erfunden, um Geld zu prägen: Doktrinäre konservative Politik mit langweiligen Blonds und auffälligen Grafiken", sagte er.

"Solange Fox News dieser grundlegenden Formel folgt, werden sie viel Geld verdienen", sagte Feldstein. "Sie können in den Bewertungen etwas nachgeben, vielleicht auch nicht. In diesem Land gibt es eine klare Demografie, die das mag und will."

Ailes Tod wurde in einer Erklärung seiner Frau Elizabeth Ailes gegenüber The Drudge Report angekündigt.

"Ich bin zutiefst traurig und mit gebrochenem Herzen zu berichten, dass mein Mann Roger Ailes heute Morgen verstorben ist", sagte sie in der Erklärung. Sie nannte ihn "einen liebevollen Ehemann" und "Patrioten".

Weiterlesen:

Roger Ailes 'Erbe: 3 nachhaltige Auswirkungen auf Politik und Fernsehen

Roger Ailes ist tot, aber die konservative Blase lebt weiter

Ailes 'Abreise stellt Fox vor unerwartete Herausforderungen

Folgen Sie den Reportern Mike Snider und Roger Yu auf Twitter: @MikeSnider & @ByRogerYu