Facebook nimmt Tinder mit neuer Dating-Funktion auf; Tinder's Elternteil hat eine herbe Antwort

Anonim

Vertrauen Sie Facebook mit Ihren Daten? Wie wäre es mit deinem Liebesleben?

Darauf hofft das Unternehmen.

Nach einer Diskussion über die Verbesserung der Privatsphäre und der Sicherheit von Nutzern durch Facebook erklärte Mark Zuckerberg auf der jährlichen F8-Entwicklerkonferenz von Facebook, dass das Unternehmen seiner mobilen App eine Dating-Funktion hinzufügt.

Facebook hat Benutzern bereits seit langem die Möglichkeit gegeben, ihren Beziehungsstatus auf ihrer Profilseite anzuzeigen. Diese neue Funktion wird jedoch einen Schritt weiter gehen.

"Dies wird für den Aufbau echter langfristiger Beziehungen und nicht nur für Verbindungen", sagte Zuckerberg. Der Dienst setzt voraus, dass sich die Benutzer aktiv dazu entscheiden, sagt Zuckerberg und stellt fest, dass Ihre Facebook-Freunde Ihr Dating-Profil nicht sehen.

Sobald Sie sich angemeldet haben, werden Ihnen nur Personen vorgeschlagen, die "nicht Ihre Freunde sind, die sich für ein Dating entschieden haben und Ihren Präferenzen entsprechen."

Facebook wird in Kürze ein neues Set von Dating-Features zum Thema "Aufbau echter, langfristiger Beziehungen und nicht nur Verbindungen" auf den Markt bringen, sagt Zuckerberg unter F8 # tictocnewspic.twitter.com / B8Wt5dsGjx

- TicToc von Bloomberg (@tictoc), 1. Mai 2018

Die Aktien der Match Group (MTCH), des Eigentümers von Tinder, Match.com und OkCupid, die den Online-Dating-Markt in den USA dominieren, stürzten in den Nachrichten ein und sanken um 22% auf 36, 71 USD. Laut eMarketer schätzen etwa 27% der Smartphone-Besitzer eine Dating-App. Tinder hat kostenpflichtige Dienste eingeführt.

Es ist unnötig zu erwähnen, dass weder die Match-Gruppe noch die Muttergesellschaft IAC von Facebook zu willkommen waren.

"Komm rein. Das Wasser ist warm", sagte IAC-Chef Joey Levin in einer Erklärung. "Ihr Produkt könnte großartig für die Beziehungen zwischen den USA und Russland sein."

IAC (IAC) hielt zum 31. Dezember 2017 über 80% der Match-Gruppe. Die Aktien endeten am Dienstag um fast 18%.

Beide Unternehmen fielen am Mittwoch weiter, wobei die Match Group um fast 6% und die IAC um gut 2% sanken.

"Wir sind über den Zeitpunkt überrascht, angesichts der Menge an persönlichen und sensiblen Daten, die mit diesem Gebiet einhergehen", fügte Mandy Ginsberg, CEO von Match Group, hinzu und verwies auf die jüngsten Datenschutzskandale von Facebook. "Wir verstehen diese Kategorie besser als alle anderen. Der Eintrag von Facebook wird nur uns allen eine Belebung bringen."

Die neue Dating-Funktion fordert die Nutzer von Facebook dazu auf, dem sozialen Netzwerk noch mehr persönliche Daten anzuvertrauen - das Vertrauen, das nach Offenbarungen, dass lockere Datenrichtlinien von Facebook es einem politischen Ad Targeting-Unternehmen ermöglichten, Daten von 87 Millionen Nutzern ohne deren Einwilligung zu erhalten, stark beeinträchtigt wurde. In seiner F8-Keynote schwor Zuckerberg, "mehr zu tun, um die Sicherheit der Menschen zu gewährleisten".

Facebook sagt, es werde Dating-Präferenzen, gemeinsame Dinge und gemeinsame Freunde nutzen, um Personen zusammenzubringen und die Profile derjenigen anzuzeigen, die sich für das Dating nur anderen Mitgliedern geöffnet haben, die die Funktion nutzen.

Diejenigen, die sich in derselben Gruppe befinden oder an derselben Veranstaltung teilnehmen, können andere Mitglieder in den Gruppen oder Veranstaltungen sehen, die sich für das Dating geöffnet haben. Passende Personen können in einem privaten Nachrichtenabschnitt chatten, der von der regulären Messenger-App getrennt ist.

Facebook gab keinen Zeitplan für den Start der Dating-Funktion an, versprach jedoch, weitere Informationen bereitzustellen, wenn der Dienst "später in diesem Jahr" getestet wird.

FacebookTwitterGoogle + LinkedIn

Facebooks F8-Entwicklerkonferenz

Vollbildschirm

Auf Facebook posten

Gesendet!

In Ihrem Facebook-Feed wurde ein Link gepostet.

Facebook F8 2018 Entwicklerkonferenz am 1. Mai 2018 im San Jose McEnery Convention Center statt. JEFFERSON GRAHAM / USA HEUTE

Vollbildschirm

Ein Mann nimmt ein Selfie bei der Facebook F8 2018-Entwicklerkonferenz, die am 1. Mai 2018 im San Jose McEnery Convention Center stattfand. Jefferson Graham,

Vollbildschirm

Menschen fotografieren auf der Facebook F8 2018-Entwicklerkonferenz am 1. Mai 2018 im San Jose McEnery Convention Center. Jefferson Graham,

Vollbildschirm

Bei der Entwicklerkonferenz für Facebook F8 2018, die am 1. Mai 2018 im San Jose McEnery Convention Center stattfand, greifen die Teilnehmer Platz. Jefferson Graham,

Vollbildschirm

Mark Zuckerberg, CEO von Facebook, begrüßt App-Entwickler zur Facebook F8 2018-Entwicklerkonferenz, die am 1. Mai 2018 im San Jose McEnery Convention Center stattfand. Jefferson Graham,

Vollbildschirm

Facebook-Chef Mark Zuckerberg spricht auf der F8-Facebook-Entwicklerkonferenz am 1. Mai 2018 in San Jose, Kalifornien (USA). Facebook-Chef Mark Zuckerberg hielt die Eröffnungsrede für die FB-Entwicklerkonferenz, die am 2. Mai stattfindet. JUSTIN SULLIVAN / GETTY IMAGES

Vollbildschirm

Facebook-Chef Mark Zuckerberg spricht während des jährlichen F8-Gipfels im San Jose McEnery Convention Center in San Jose (Kalifornien) am 1. Mai 2018.JOSH EDELSON / AFP / GETTY IMAGES

Vollbildschirm

Facebook-Chef Mark Zuckerberg wird während des jährlichen F8-Gipfels am 1. Mai 2018 im San Jose McEnery Convention Center im kalifornischen San Jose zu sehen sein. JOSH EDELSON / AFP / GETTY IMAGES

Vollbildschirm

Facebook COO Sheryl Sandberg spricht während der F8 Facebook Developers Conference am 1. Mai 2018 in San Jose, Kalifornien. Facebook-Chef Mark Zuckerberg hielt die Eröffnungs-Keynote für die FB Developer Conference, die am 2. Mai stattfindet. JUSTIN SULLIVAN / GETTY IMAGES

Vollbildschirm

Chris Cox, Chief Executive Officer bei Facebook, spricht während der F8-Konferenz für Facebook-Entwickler am 1. Mai 2018 in San Jose, Kalifornien. JUSTIN SULLIVAN / GETTY IMAGES

Vollbildschirm

Instagram-Starbenutzer JiffPom erscheint während der F8-Konferenz für Facebook-Entwickler am 1. Mai 2018 in San Jose, Kalifornien. JUSTIN SULLIVAN / GETTY IMAGES

Vollbildschirm

Ime Archibong, Vizepräsident für Produktpartnerschaften, spricht auf der F8, der Entwicklerkonferenz von Facebook am 1. Mai 2018, in San Jose, Kalifornien, Kalifornien. MARCIO JOSE SANCHEZ / AP

Vollbildschirm

Während der F8, der Entwicklerkonferenz von Facebook am 1. Mai 2018, in San Jose, Kalifornien, durchquerten die Teilnehmer den Showroom. MARCIO JOSE SANCHEZ / AP

Vollbildschirm

Auf der F8, der Entwicklerkonferenz von Facebook am 1. Mai 2018, in San Jose, Kalifornien, Kalifornien, werden den Teilnehmern neue Funktionen präsentiert. MARCIO JOSE SANCHEZ / AP

Vollbildschirm

Ein Teilnehmer probiert die neue Oculus Go-Brille während der F8, der Entwicklerkonferenz von Facebook am 1. Mai 2018 in San Jose, Kalifornien, aus. MARCIO JOSE SANCHEZ / AP

Vollbildschirm

Rachel Franklin, Leiter der Social-VR von Facebook, spricht während der F8-Konferenz für Facebook-Entwickler am 1. Mai 2018 in San Jose, Kalifornien. JUSTIN SULLIVAN / GETTY IMAGES

Vollbildschirm

Die Teilnehmer verwenden das Oculus Go VR-Headset während der F8 Facebook Developers-Konferenz am 1. Mai 2018 in San Jose, Kalifornien. JUSTIN SULLIVAN / GETTY IMAGES

Vollbildschirm

Interessiert an diesem Thema? Möglicherweise möchten Sie auch diese Fotogalerien anzeigen:

Wiederholung

    1 von 17

    2 von 17

    3 von 17

    4 von 17

    5 von 17

    6 von 17

    7 von 17

    8 von 17

    9 von 17

    10 von 17

    11 von 17

    12 von 17

    13 von 17

    14 von 17

    15 von 17

    16 von 17

    17 von 17

Automatisches Abspielen

Vorschaubilder anzeigen

Untertitel anzeigen

Letzte FolieNächste Folie