Weitere Flughäfen rufen TSA für lange Strecken an

Anonim

Die Verkehrssicherheitsbehörde wird zunehmend kritisiert, da sich die Anzahl der Mitarbeiter am Flughafen ändert, da sich die geschäftige Frühlingsreisezeit auf Hochtouren dreht.

Der Flughafen von Atlanta - der verkehrsreichste der Welt - hat die Agentur bereits im vergangenen Monat wegen anhaltend langer Verbindungen, die vor allem auf das Personalniveau zurückzuführen waren, öffentlich bekannt gegeben.

Jetzt schließen sich einige der anderen Top-Flughäfen des Landes dem Kampf an.

Der Seattle-Tacoma International Airport wurde einer der neuesten. Der Flughafen warnte Flieger am Mittwoch über Twitter, sie sollten "längere Wartezeiten erwarten", da die TSA "nicht mit dem Passagieraufkommen Schritt hält". Seattle fügte ein Hashtag hinzu: "#PackYourPatience".

@AskTSA-Personal nicht mit dem Passagieraufkommen Schritt halten. Erwarten Sie längere Wartezeiten & #PackYourPatience. pic.twitter.com/zoKInTWV4M

- Sea-Tac Airport (@SeaTacAirport) 9. März 2016

USA HEUTE

Flughafen Atlanta zur TSA: Gestalten oder versenden

Und erst letzte Woche haben Beamte in Minneapolis / St. Der Paul International Airport (MSP) äußerte öffentlich seine Frustration über die wachsenden Sicherheitswarteschlangen.

Jeffrey Hamiel, CEO der Agentur, die MSP betreibt, löste einen Brief an den TSA-Administrator Peter Neffenger ab, der die Besetzung der TSA verhöhnte. In seinem Brief sagte Hamiel, das Passagieraufkommen bei MSP sei seit 2011 um mehr als 10% gestiegen, während die Zahl der TSA-Screener bundesweit in diesem Zeitraum um 15% gesunken sei.

"Diese divergierenden Trendlinien - steigende Passagierzahlen und sinkende Zahl der staatlichen Aufsichtsbehörden - sind ein Rezept für einen inakzeptablen Kundenservice. Bei MSP haben wir diesen Punkt erreicht", schrieb Hamiel in einem Brief vom 3. März an Neffenger, laut Associated Press.

Hamiel sagt, Wartezeiten von Sicherheitskontrollpunkten von bis zu 40 Minuten seien bei MSP üblich.

KARE

Minneapolis-St. Der Flughafen Paul sucht kürzere Sicherheitslinien

USA HEUTE

TSA-Streben für Federwegspannung

Chicago O'Hare hat auch einen Anstieg der Checkpoint-Wartezeiten erlebt. Einige Fluggesellschaften gehen sogar so weit, dass sie auf ihren Websites Ratschläge veröffentlichen, um Chicago-Flieger zu warnen, früher als üblich zum Flughafen zu kommen.

"Wir tun mit unseren Ressourcen das Beste, was wir können", sagte TSA-Sprecherin Lorie Dankers gegenüber AP zu den Beschwerden von MSP.

AP weist jedoch darauf hin, dass der TSA möglicherweise die Hände gebunden sind, wenn es um die Besetzung von Personal geht. Die Nachrichtenagentur schreibt: "Der Kongress hat die Zahl der uniformierten Screener aus budgetären Gründen begrenzt: Rund 42.800 landesweite Screener, verglichen mit einem Höchststand von etwa 50.000 vor einigen Jahren (Dankers)."

Vor diesem Hintergrund hat die TSA mit der Durchführung gründlicherer Inspektionen "von Menschen und Handgepäck seit der Entdeckung überraschender Sicherheitslücken auf US-Flughäfen im letzten Sommer" begonnen, schreibt AP.

USA HEUTE

Fluggesellschaften erwarten Rekordzahlen für den Frühling

Sowohl Neffenger als auch der Minister für Heimatschutz, Jeh Johnson, haben die Wartezeiten in durchschnittlichen Wartezeiten in Aussagen des Kongresses bestätigt. Für den Moment scheint jedoch nur ein geringfügiger Personalzuwachs der TSA zu erwarten.

"Irgendwann werden wir die Kapazität erreichen und an einigen Orten werden wir die Kapazität bereits zu Spitzenzeiten überschreiten", bestätigte Neffenger am 1. März in einer Aussage vor dem Kongress.

Sharon Pinkerton, Senior Vice President für die Gesetzgebungs- und Regulierungspolitik von Airlines for America, forderte die TSA auf, die Wartezeiten kurzfristig zu reduzieren, indem sie während der Hauptreisezeiten mehr Personal besetzte und zusätzliche Hundeteams eingesetzt wurden.

"Wir müssen sicherstellen, dass sie an die richtigen Stellen gelangen", sagte Pinkerton. "Wir bitten die TSA dringend, sich auf kurzfristige Gewinne zu konzentrieren, um sicherzustellen, dass diese Wartezeiten angemessen sind."