Die Passagiere hinterlassen für die TSA einen saftigen Geldtipp

Anonim

Es wird erwartet, dass Sie Ihrem Restaurant-Server einen Prozentsatz der Rechnung überweisen und der Haushälterin in einem Hotel ein paar Dollar pro Nacht hinterlassen.

Aber wie viel sollten Sie dem Sicherheitsbeamten des Flughafens geben, der Sie auf den Weg gibt?

Fangfrage.

Es wird kein Trinkgeld erwartet, doch im Jahr 2015 eilten die Passagiere nach dem Durchlaufen von Flughafenkontrollpunkten in einer Eile, um ihre Habseligkeiten zu sammeln, und hinterließen mehr als drei Viertel einer Million Dollar in den Plastikeimern und -behältern.

Diese $ 765, 759, 15 waren meistens lose Veränderungen und dank eines Gesetzes, das der Kongress im Jahr 2005 verabschiedet hatte, sobald lokale TSA-Stationen das Bargeld abholen und das Finanzamt der TSA es zählt, gehört es der Agentur.

"Die TSA unternimmt alle Anstrengungen, um die Passagiere mit am Checkpoint zurückgelassenen Gegenständen wieder zusammenzuführen. Es gibt jedoch Fälle, in denen Kleingeld oder andere Gegenstände zurückgelassen und nicht beansprucht werden", erklärte die TSA in einer Erklärung. "Einnahmen von nicht beanspruchtem Geld werden auf einem Spezialfondskonto hinterlegt, damit die Ressourcen leicht verfolgt und anschließend verbraucht werden können."

Hier sind die Gesamtbeträge der nicht in Anspruch genommenen Barmittel, die in den vergangenen Jahren in TSA-Kassen gelandet sind:

2014: 674.841, 06 US-Dollar
2013: 638.142, 64 US-Dollar
2012: 531.395, 22 $
2011: 487.869, 50 USD
2010: 409.085, 56 US-Dollar
2009: 432.790, 62 US-Dollar
2008: 383.413, 79 US-Dollar

Der Denver International Airport verfügt seit 2013 über Ersatzkioske an Sicherheitskontrollen.

Passagiere, die kein Interesse daran haben, ein unbeabsichtigtes Trinkgeld für die TSA zu hinterlassen, können bei Denver International, Phoenix Sky Harbor International und mehreren anderen Flughäfen lose Münzen in Sammelboxen abwerfen und das Geld einer örtlichen gemeinnützigen Organisation spenden lassen.

Kurz bevor die Stadt 2015 den Super Bowl ausrichtete, installierte Phoenix Sky Harbor Ersatz-Wechselautomaten und sammelte 11.833, 37 $ für den Betrieb des Flughafens USO in diesem Jahr. Bisher wurden im Jahr 2016 (Januar und Februar) 1.715, 50 USD gespendet.

Der Denver International Airport begann 2013 sein Sammelbox-Programm und gab gestern bekannt, dass seit Beginn des Programms mehr als eine Viertelmillion US-Dollar (282.722 US-Dollar) für den Austausch von Spendengeldern zur Unterstützung von Denver's Road Home, einem Stadtprogramm, gespendet wurde das bietet Dienstleistungen für Obdachlose.

Am internationalen Flughafen Phoenix Sky Harbor sammeln Kiosks für den Austausch von Geldern für Truppen, die die USO einsetzen.