Schrullige Flughafen-Teppiche dienen doppelter Leistung

Anonim

In Hollywood strömen Fans, um Prominente auf dem roten Teppich zu sehen. Auf dem Portland International Airport von Oregon ist der grüne, blaue und rosafarbene Teppich im Mittelpunkt des Interesses.

"Ja, andere Flughäfen haben Teppiche, aber im Moment scheinen die Leute zu glauben, wir hätten ein Meisterwerk einer Willkommensmatte", sagt PDX-Sprecher Kama Simonds.

Der in den späten 1980er Jahren installierte PDX-Teppich weist ein geometrisches Muster auf, das von den sich kreuzenden Nord-Süd-Landebahnen des Flughafens inspiriert wurde und war jahrelang ein ignorierter Teil des Flughafendekors.

Aber dann begann Portland, seine Grundgefühle zu feiern, Social Media wurde zur großen Sache, und der Teppich wurde zu einem angesagten Symbol für Zuhause, das auf Facebook, Instagram und Twitter gefeiert wurde.

Aus dem PDX-Teppich-Fandom gingen Souvenirs hervor, die von Socken, Mützen und Trinkflaschen bis zu T-Shirts, Tassen, Einkaufstaschen und Fahrradhelmen reichten.

Teppichbegeisterte Kunst und Ale folgten: Nancy Wils Collage mit einer Höhe von 11 Fuß mal 16 Fuß, die aus PDX-Teppichstücken besteht und den Titel "Carpet Diem!" Trägt. wurde kürzlich am Flughafen installiert und Rogue Ales & Spirits aus Oregon hat kürzlich PDX Carpet IPA eingeführt.

Während der Flughafenteppich in Portland der erste ist, der einen solchen Prominentenstatus erlangt, gibt es andere Flughäfen, die auf Fliesen, Terrazzo oder andere harte Böden verzichten, da die Teppiche schwieriger zu warten sind, jedoch einen zweiten Blick wert sind.

"Mit 42 Millionen Passagieren, die jährlich durch unseren Flughafen fliegen, besteht die Herausforderung darin, den Teppichboden sauber und gut aussehen zu lassen", sagte Gregory Roybal, ein Sprecher des internationalen Flughafens Phoenix Sky Harbor.

Als es an der Zeit war, für seine drei Terminals 10, 5 Hektar neuer Teppichböden zu bestellen, suchte der internationale Flughafen Phoenix Sky Harbor nach etwas, das dem hohen Verkehrsaufkommen und dem wiederholten Reinigen standhalten würde und beim Wiedereinbau leicht recycelt werden konnte.

Im Jahr 2005 erhielt PHX all dies (zum Preis von 34, 66 USD pro Quadratmeter) plus ein cooles, benutzerdefiniertes Muster, das wie ein Flugzeug auf einem Radarschirm aussieht.

Auf dem Fußgängerweg zwischen Terminal A und dem Parkhaus am Sacramento International Airport spazieren Reisende über den 150 Meter langen "Flying Carpet" des Künstlers Seyed Alavi. Der gewebte Wollteppich, der 2005 installiert wurde, zeigt ein digitales Luftbild von etwa 80 km des Sacramento River, von Colusa bis etwa 6 km südlich von Chico.

"Es ist aufgrund der Lichteinwirkung etwas verblasst, aber nichts Dramatisches", sagte Flughafensprecherin Laurie Slothower, "und da es ein Foto von asymmetrischen landwirtschaftlichen Feldern, Obstplantagen und dem Fluss ist, verbirgt es Schmutz und verschüttet sehr gut."

Als Teil eines Projekts "Kunst an öffentlichen Orten" enthielt die Kommission für SMFs Flying Carpet eine doppelte Version des gelagerten Teppichs.

"Wir werden den alten Teppich im nächsten Jahr durch die unbenutzte Kopie ersetzen", sagte Slothower. "Nachdem der Teppich ausgezehrt ist, müssen wir uns andere Möglichkeiten ansehen, aber wir haben mehr als ein Jahrzehnt um es herauszufinden."

Es gibt keine Socken, Mützen, Bier oder andere offizielle Souvenirs (noch) mit den Teppichmustern von Phoenix Sky Harbor oder Sacramento International Airports, aber Besucher veröffentlichen regelmäßig Bilder der Teppiche in den sozialen Medien.

"Ein Passagier machte ein Foto vor ihrem Fenster und verglich es mit unserem Teppich", sagte SMFs Slothower.

Mit dezenten Musiknoten und Musikinstrumenten feiert der Teppich am Nashville International Airport die Music City.

"An strategisch wichtigen Orten unter Himmelslicht gibt es Teppichbereiche in Form von Gitarren und Klaviertasten", sagte Flughafensprecherin Shannon Sumrall. Im Jahr 2010 installiert, wird der Teppich jedes Jahr in einer Rotation von 14% ersetzt, wobei alte Teppichabschnitte zum Recycling an den Hersteller zurückgeschickt werden, sagte Sumrall.

Der Denver International Airport hat kürzlich 42.000 Quadratmeter an neuen Teppichböden in Concourse B und 25.000 Quadratmeter an neuen Teppichböden in Concourse C mit einem Preis von 2, 5 Millionen USD bzw. 1, 7 Millionen USD installiert. Das Muster bezieht sich nicht auf die Luftfahrt, sondern verweist beiläufig auf Flüsse und Bäche (in den Wandergebieten) und (in den Sitzbereichen), was die Passagiere bei DEN oft aus den Fenstern sehen: Regen und Schnee.

Der 33 Hektar große aquarellfarbene und weiße Teppichboden am Orlando International Airport ist recht simpel, aber zusammen mit viel Licht, Wasser und lebendiger Landschaft ist es das Ziel, eine komfortable, menschenfreundliche und freundliche Umgebung zu schaffen. "In vielen öffentlichen Räumen, wohnlich", sagte Flughafensprecherin Carolyn Fennell.

"Wir saugen den Teppich täglich auf, saubere Flecken nach Bedarf und shampoo den Teppich alle drei Monate", sagte Fennell. Der Flughafen verfügt außerdem über einen "Teppichplan", der jährlich etwa 15% des Teppichbodens ersetzt und jährlich rund 825.000 USD kostet.

Warum nicht einfach den Teppich herausnehmen und durch einen harten Boden ersetzen?

"Mit Gepäckwagen, Gepäckstücken, Rollstühlen und Durchsagen können Flughäfen sehr aktive und klangvolle Umgebungen sein", sagte Fennell. "Teppichboden kann dabei helfen, einen Teil des Geräusches zu absorbieren."

Auf dem internationalen Flughafen von Portland fahren die Passagiere mit dem Teppich fort, der an vielen Stellen abgenutzt ist und im Laufe dieses Jahres abschnittsweise ersetzt werden soll.