Road Warriors nennen ihre Lieblingsfluggesellschaften der Welt

Anonim

Wenn Scott McKain mit Singapore Airlines fliegt, geben ihm die Flugbegleiter am Ende der Reise nicht einfach seine Jacke zurück.

"Sie warten, bis Sie aufstehen und Ihnen helfen, es anzuziehen", sagt er.

Aus diesem Grund hat der Autor und Redner aus Henderson, Nevada, Singapore Airlines zu seiner bevorzugten nicht US-amerikanischen Fluggesellschaft erklärt.

"Es sind diese kleinen, persönlichen Details, die es am besten machen und es von den inländischen US-Fluggesellschaften unterscheiden", sagt er.

USA HEUTE

Singapore Airlines plant die Rückkehr in die USA mit der neuen A350 "Ultra Long Range"

Singapore Airlines erhielt die meisten Stimmen (41) in einer informellen Umfrage, um die besten Fluggesellschaften der Welt zu ermitteln. Insgesamt 143 Road Warriors, eine Gruppe von Vielreisenden, gaben ihre Stimmen ab.

Keine andere Fluggesellschaft kam sogar in die Nähe von Singapur, obwohl auch einige, wie Lufthansa, British Airways und Cathay Pacific, häufig genannt wurden.

Ashok Raiji, ein Direktor eines weltweit tätigen Designbüros, der in Yonkers, New York lebt, nannte Singapur auch seine Lieblingsfluggesellschaft. Ein Grund: Die Flugbegleiter kennen seinen Namen, ohne einen Spickzettel zu verwenden.

"Singapore Airlines ist vorhersehbar und konstant großartig", sagt er.

Road Warriors lobte Singapur auch für die Sauberkeit und den Gesamtzustand ihrer Flugzeuge sowie für die Qualität der Speisen und des Bordunterhaltungssystems.

"Die Business Class übertrifft sogar die First Class der US-amerikanischen Fluggesellschaften", sagt Scotty Ernst von Milwaukee. „Coach steht auch weit über den in den USA ansässigen Carriern. Service ist der Schlüssel. Selbst im Reisebus sind sie stolz auf ihren Service. Nicht nur "Sie wollen Hühnchen oder Nudeln?"

USA HEUTE

Singapore Airlines gibt der Premium-Wirtschaft einen Schub

Mehrere Road Warriors bestätigten das Gefühl, dass Fluggesellschaften mit Sitz in anderen Teilen der Welt den in den USA ansässigen Vermieter überlegen sind.

"Die Nicht-US-Fluggesellschaften für Geschäftsreisende in Europa und Asien bieten selbst in den Kurzstrecken-Segmenten immer noch einen besseren Service als die in den USA ansässigen Fluggesellschaften", sagt Marc Mancher, der in ganz Asien, Südamerika und Europa unterwegs ist. "Wenn Sie von Italien nach Frankreich oder von Amsterdam nach London fliegen und in der Regel im Reisebus fahren, wird oft noch eine Mahlzeit anstelle von Erdnüssen und Crackern serviert."

USA HEUTE

Was macht diese Fluggesellschaften im Nahen Osten so besonders?

Lufthansa, eine deutsche Fluggesellschaft, war mit 13 Road Warriors die zweitbeliebteste Fluggesellschaft, die sie zu ihrem Favoriten machte.

„Ich habe das Gefühl, dass Lufthansa über ein hohes Serviceniveau verfügt, das ich auf Reisen gerne suche“, sagt Kevin Streit, Vertriebs- und Marketingberater in Las Vegas. „Ich mag Optionen auch auf Reisen. Wenn ich nicht in der Business Class sein kann, ist Economy Plus eine akzeptable Alternative. Was das Essen angeht, füttern sie Sie sogar auf Inlandsflügen ohne Aufpreis. “

Andere zeichneten Lufthansa aus, weil sie pünktlich waren und kostenlos Alkohol im Bus servierten.

USA HEUTE

Lufthansa übernimmt den ersten Airbus A320neo

British Airways und Cathay Pacific belegten den dritten Platz und erhielten jeweils 10 Stimmen.

"Ich fliege so oft mit BA, dass man oft Crewmitglieder sieht, die sehr freundlich sind", sagt Robert Schukai von Marietta, Ga. "Ich liebe die Tatsache, dass sie immer noch fliegen und ich fahre mit dem BA auf dem Oberdeck 747 an jedem Tag der Woche. Es ist ruhig und magisch, wenn man nach oben fährt. “

Schukai macht es besonders spannend, mit British Airways den Flughafen London City zu verlassen.

"Die Landebahn ist kurz, daher ist es ein bisschen wie das Starten von einem Flugzeugträgerdeck", sagt er. "Du landest hart und schnell und steigst mit viel Steigung ab."

Terry Simpson, ein Chirurg in Phoenix, ist der Meinung, dass die erstklassige Lounge erstklassig ist.

Und er sagt, "die Flugzeuge sind gut aufgehoben."

Michael Altneu, ein leitender Angestellter der Branche für Heimwerker, lebt in Scottsdale, Arizona, und lobte das Boden- und Kabinenpersonal von Cathay Pacific.

„Das Kabinenpersonal achtet genau auf den Zustand der Toiletten und reinigt sie ständig“, sagt er. „Das ist besonders auf Langstreckenflügen großartig.“

Er ist in Coach, Business und First geflogen.

„Ihre First und Business Class sind die besten, die ich je erlebt habe, sehr bequeme Sitze und die Bedienung des Unterhaltungssystems ist einfach“, sagt er. "Im Coach bemühen sie sich, die Elite-Mitglieder der One World anzuerkennen und zu dienen."

Die drei Fluggesellschaften des Golfs - Emirates, Etihad Airways und Qatar Airways - haben ebenfalls von Road Warriors Wort verdient.

Emirates war mit 11 Stimmen das beliebteste der drei.

Terry Buchen, ein Golfplatz-Agronom in Eagle, Idaho, sagt, dass das Essen, der Service, die Flugzeuge und das Bordunterhaltungssystem erstklassig sind.

„Kundenservice ist das oberste Ziel und Ziel“, sagt er.

Sogar ihre Kulturbeutel sind überlegen, sagt Corina Bilger, Verkaufs- und Akquisitionsdirektorin in Wilsonville, Ore.

"Sie behandeln Sie als Individuum", sagt sie. „Sie schneiden nicht wie amerikanische Carrier die Qualität der Lebensmittel oder einfache Dinge wie die Kulturbeutel ab. Sie kümmern sich, und es zeigt. Das Abendessen wird mit Klasse und Liebe zum Detail serviert.

USA HEUTE

Emirates zeigt seinen Airbus A380 Superjumbo in Washington Dulles

Katar erhielt sieben Stimmen.

Cal Lacasse, ein Berater in Flower Mound, Texas, bezeichnet den Dienst auf Katar als „spektakulär“.

„Die Flugzeuge sind neu, modern und äußerst komfortabel und das Innenlayout und -design ist gut durchdacht“, sagt er. "Es ist, als ob Sie nicht einmal im Flugzeug sind, verglichen mit einer amerikanischen Fluggesellschaft."

USA HEUTE

Qatar Airways kündigt den längsten Flug der neuen Welt an

Kevin Korterud aus New Albany, Ohio, bevorzugt Etihad.

"Es gibt nichts Vergleichbares", sagt er. „Sie haben dem Flugverkehr wieder Glanz verliehen, und sie sind die einzige Fluggesellschaft, bei der ich auf dem Flug schlafen kann. Sie haben Glasfaserleuchten, die nachts wie Sterne aussehen. Pure Magie."

Ein weiterer Vorteil: Wenn Sie in der Business Class fliegen, bringt Sie eine Audi Limousine in Ihr Hotel, sagt er.

USA HEUTE

Etihad Airways zeigt Airbus A380, komplett mit Suite

Virgin Atlantic und Virgin Australia erhielten ebenfalls glänzende Kritiken.

Dirk Robertson. Ein Schriftsteller in Waynesboro, Virginia, stimmte für Virgin Atlantic des Vereinigten Königreichs.

"Sie werden erstklassig behandelt, unabhängig davon, in welcher Klasse Sie fliegen", sagt er. „Business / First ist erhaben. Die Lounge in (London) Heathrow ist für mich die beste der Welt. Es hat sogar ein Tonstudio. Die Wirtschaft ist fair und bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. “

Ron White, ein Projektmanager aus Alabama, liebt das Essen auf Virgin Australia.